easyFührerschein.de

Der europäische Führerschein


Führerschein - Info


Das Thema EU-Führerschein ist weiterhin fester Bestandteil der Medienberichterstattung. Klarheit schafft diese jedoch in den seltensten Fällen. Vom wohlmeinenden Missverständnis bis hin zur bewussten Falschinformation von Seiten deutscher Behörden reicht in der Regel die Spanne. Gründe hierfür sind staatliche Einflussnahme, Sensationshascherei und die Verwendung von Falschinformationen, in Verbindung mit einer grundlegenden Unkenntnis der Zusammenhänge.
Von amtlicher Seite erhält man zusätzlich Auskünfte, die in vielen Fällen dem Wunschdenken der jeweiligen Behörden entsprechen. Spätestens hier geben viele Interessenten auf.

Wir informieren Sie auf den folgenden Seiten aus erster Hand umfassend über alles Wissenswerte zum Erwerb des EU-Führerscheines in Tschechien. Dabei berücksichtigen wir die aktuelle Rechtsprechung ebenso wie die neue Wohnsitzregelung in Tschechien. Entscheidend für die Bestandskraft Ihres Führerscheines bleibt ausnahmslos die Erfüllung der EU-Rechtsvorschriften und der tschechischen Gesetze von Anfang an. Hierbei gibt es keine nachträgliche Korrekturmöglichkeit.

Bei uns gibt es keine rückwirkende und manipulierende Anmeldung zur 185- Tageregelung, denn wir arbeiten absolut gesetzeskonform und halten uns strikt an die aktuelle Führerschein-Richtlinie. Info: (Führerscheinrichtlinie aktuell) Seite 8 Artikel 9. Demnach garantieren wir unseren Kunden nach wenigen Wochen den Erhalt eines korrekt erworbenen EU- Führerscheins.

Wenn Ihre Sperrfrist noch nicht abgelaufen ist , bieten wir Ihnen an, Sie bereits vor deren Ende in Tschechien anzumelden. Somit haben Sie die Möglichkeit, unmittelbar danach von Ihrem Recht Gebrauch zu machen und den EU-Führerschein ohne weiteren Zeitverlust zu erwerben.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern detailliert im Hinblick auf Anreise, Aufenthaltsdauer und Ablauf.
Bitte beachten Sie, dass wir eine Vorlaufzeit von 3-4 Wochen benötigen. Um Wartzeiten zu vermeiden, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über unsere freie Kapazitäten.

Nehmen Sie sich daher bitte die Zeit und informieren Sie sich genau. Verbleibende Fragen beantworten wir gern am Telefon.

Wohnsitzregelung

Mit Erlass 4/2004 vom 23.12.2004 und 1/2005 vom 03.01.2005 des Tschechischen Verkehrsministeriums ist der Nachweis eines ordentlichen Wohnsitzes gemäß EU-Richtlinie 91/439 seit 17. Januar 2005 auch in Tschechien Voraussetzung für die Erteilung eines Führerscheines.
Nachdem diese Vorgabe von einigen Verwaltungsbehörden in Tschechien nur unzureichend umgesetzt worden war, stimmte der tschechische Staatspräsident einer Verordnung zu, die im Juli 2006 in Kraft trat und für Ausländer den Erwerb des tschechischen Führerscheines ohne Wohnsitz nunmehr unmöglich macht – in Übereinstimmung mit dem EU-Recht.

Das bedeutet Rechtssicherheit für Sie. Denn bei Nichteinhaltung trügen Sie als Erwerber allein das volle Risiko, den Führerschein trotz Zahlung entweder gar nicht ausgehändigt zu bekommen oder ihn später wieder zu verlieren und zusätzlich noch für den illegalen Erwerb bestraft zu werden. Es mag verlockend sein, den Führerschein vermeintlich „billig“ und „ohne Formalitäten“ zu bekommen – clever ist es nicht.
Vor allem ist es völlig unnötig, Gesetze zu brechen, wenn der Erwerb auch legal möglich ist. Damit einer rechtskräftigen Erteilung nichts im Wege steht, muss die tschechische Behörde lediglich erkennen können, dass den jeweiligen Vorschriften entsprochen wird. Diese Leistung bieten wir Ihnen.

Die vorgeschriebene Frist von 6 Monaten ist somit eher theoretischer Natur. In der Praxis sieht es so aus, dass Sie den Führerschein in der Regel bereits nach 6 Wochen in der Hand haben.

Und morgen?

Im Zuge der Novellierung der EU-Führerscheinrichtlinie streben die Verkehrsminister der EU-Staaten u.a. eine Ausweitung der Kontrollrechte an. Das bedeutet, dass die Einhaltung der Erwerbsvorschriften nachträglich durch die deutschen Behörden überprüft werden kann und die Einziehung des Führerscheines dann im Rahmen der „Amtshilfe“ auch in Deutschland - bei fehlendem Nachweis - möglich ist.

Spätestens dann dürfte es plötzlich sehr wichtig sein, unter welchen Umständen Sie Ihren Führerschein erworben haben. Als kompetenter Partner haben wir daher stets auch Ihre Zukunft im Blick – gemäß unserem Verständnis einer professionellen Leistung.